Teilen
Nach unten
Rekrut
Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 16.12.17
Benutzerprofil anzeigen

Krankenakte: Zervyn

am Sa Dez 16, 2017 5:56 pm


Name: Zervyn (angenommener Name), Chi (Spitzname, für "Chimera"), Cryos-1 (Rufname des imperialen Militärs)

Rasse: Verändertes Reinblut/ Morpher

Alter:
21

Größe:
1,66 Meter

Familienstand:
verlobt (mit Zire T'hul)

Eltern:
Vater: Malocence (Adoptivvater), Mutter: Unbekannt
Kinder:
Eloney Delora (adoptiert),[ Morpher-Agenten (geklont aus ihren Zellen)]

Augenfarbe:
(in normaler Erscheinungsform) rot

Merkmale:
Als Morpherin, eine von "ihrem" wahnsinnigen Sith-Vater gezüchtete Rasse von genmodifizierten Gestaltwandler-Agenten und -Soldaten verfügt sie über gesteigerte Reflexe und Fähigkeiten, zB in den Bereichen Ausdauer, Körperkraft, Atemvolumen, etc. Zudem besitzen Morpher die Fähigkeit, ihre körperliche Erscheinung zu ändern. Sie hat Peitschenstriemen am Rücken, die als kauterisierte Narben an ihre furchtbare Behandlung während ihrer "Erziehung" erinnern.

Herkunft:
Dromund Kaas

Heimat:
Corellia

Werdegang:
Dieses Individuum wurde (vermutlich) auf Dromund Kaas geboren und von Malocence - einem Sith-Wahnsinnigen - zur Waffe umgebaut und konditioniert, als sie 5 Jahre alt war. Sie erhielt umfassendes Kampftraining, mit dem Ziel, sie zu einer Killermaschine zu machen. Als sie 11 war, versuchte Malocence, eine seiner beiden leiblichen todkranken Töchter durch eine Art Bewusstseins-Transplation in "Zervyn" zu übertragen, was aber größtenteils fehlschlug. An "Zervyn" hinterließ die halbe Bewusstseinssynthese schwere Schädigungen. Sie ist MANISCH-DEPRESSIV, mit einer überwiegenden depressiven Seite. Malocence, der "Zervyn" ab nun vollends hasste, nahm sie, um nicht öffentlich diskreditiert zu werden, als seine Tochter auf. "Zervyn" übernahm komplett die Rolle der Sith-Tochter, ihre Individualität wurde ihr durch die Macht und ein paar schwerwiegende Operationen genommen. Bis zum Alter von 20 übernahm "Zervyn" die für sie vorgesehene Rolle einer Killerin, bis sie irgendwann über Zire die Hüter Corellias infiltrieren sollte. Ihre erst getäuschte Liebe zu Zire entwickelte sich irgendwann zu einer echten, und "Zervyn" kündigte ihre Verbindung zum Imperium auf, um bei den Hütern zu leben. Aus ihren Zellen wurden, als sie sich abzuwenden begann, weitere, loyalere Morpher-Soldaten gezüchtet.

Religiosität: Pantheismus (Glaube an allumfassende, göttliche Entität),  (Neo-) Revaniterin

Psychologisches Profil: Schwer depressiv aufgrund von Folter, Konditionierung, Identitätskrisen und der Tatsache, dass sie, Zitat, ein "Schmelztiegel aus mir [sich] selbst, einem Sith-Bewusstsein und [zum überwiegenden Teil] der Morpher-Biotechnik ist". Schmerzhafte Erinnerungen an die Vergangenheit, Albträume und Flashbacks wurden dokumentiert. Zudem ist Zervyn stark religiös (s.o.) und nicht sexuell veranlagt (auch wenn sie kein direktes Problem mit Nähe hat)

Medizinisches Profil: Psychisch krank (s.o.), Koltoallergie. Zudem sind die Wirksamkeiten etwaiger Medikamente bei ihrer chaotischen Physiologie fragwürdig. Sie hat Narben am Rücken, die bei Morphern nicht verheilen können.
Rekrut
Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 16.12.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Krankenakte: Zervyn

am Sa Dez 16, 2017 5:57 pm
((OOC)) Wow, das klang derart heruntergebrochen... echt verrückt xD
Rekrut
Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 16.12.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Krankenakte: Zervyn

am Fr Dez 29, 2017 9:43 pm
Aktualisierung: Zervyn hat die Enklave der Grünen Jedi verlassen, da sie sich aufgrund der an ihr durchgeführten imperialen Genmutation - ihr Umbau zur lebendigen Waffe - nicht mehr dazu in der Lage sieht, die Pflichten einer Jedi zu erfüllen. Ihr Zielort ist unbekannt.
Die Akte wird geschlossen.
Gesponserte Inhalte

Re: Krankenakte: Zervyn

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten